Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschlu├č

ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
Datenschutz
Impressum






Platzhalter
Schnellsuche

Fotovoltaik, Solarthermie


Suchformular
Schlagwort:
Achtung: Suchwort muss mind. 3 Buchstaben haben!
PLZ-Filter:
 alle  0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

<< 1 >>  ||  Ergebnisse: 1 bis 14 von 14

Solarenergie – Holt die Kraft der Sonne vom Himmel

Wie Wind- und Wasserkraft gehört die Sonnenenergie zu den erneuerbaren Energien. Solarenergie ist praktisch uneingeschränkt verfügbar, klimafreundlich und preiswert. Außerdem ist Solarenergie grenzenlos verfügbar, denn die Sonnenstrahlung geht nie aus. So kann mit einer Solaranlage ständig Energie gewonnen und eingespeichert werden. Eine der größten Vorteile die Ihnen jedoch die Solarenergie bietet – ist der Vorteil der Unabhängigkeit von Erdgas oder Erdöl. Diese werden meistens aus krisengerüttelten Regionen zu uns geliefert. Aus diesem Grund besteht immer die Gefahr, dass die Lieferung von Öl oder Gas praktisch über Nacht eingestellt werden kann.

Fotovoltaik: Staatliche Förderungen genießen

Solaranlagen unterliegen der staatlichen Förderung. Aus diesem Grund werden die größeren Anschaffungskosten erst einmal sanft abgefedert – und Sie kommen wirtschaftlich gesehen schon in wenigen Jahren ins Plus. Gerade in der jetzigen Zeit, wo die Energiepreise ständig steigen (im Schnitt circa 10%), ist eine Solaranlage eine gute Sicherung gegen diesen teuren Trend. Ein weiterer positiver Aspekt dabei ist der Umstand, dass die meisten Solaranlagen (Fotovoltaikanlagen) zuviel Strom „produzieren“. Dieser Strom kann in das örtliche Stromnetz eingespeist werden und sorgt somit für bares Geld in der Haushaltskasse.

Thermische Solaranlagen oder Fotovoltaikanlagen?

Grundsätzlich gilt es bei der Gewinnung von Solarenergie zwischen einer thermischen Solaranlage und einer Fotovoltaikanlage zu unterscheiden. Die thermische Solaranlage wandelt die Sonnenenergie in Wärmeenergie um, weshalb dieser Bereich der Nutzung der Sonnenenergie auch Solarthermie genannt wird. Diese kann genutzt werden um Dusch- und Trinkwasser zu erhitzen, oder um die Heizung damit zu betreiben. Eine Fotovoltaikanlage dagegen verwandelt das Sonnenlicht direkt in Strom.

Premium Unlimited Eintrag
72336 Balingen (DE)

KMI Kapitalanlagen + Immobilien GmbH Premium Plus Eintrag
82237  (DE)

SunTechnics GmbH Premium Plus Eintrag
20537 Hamburg (DE)

Premium Eintrag
88046 Friedrichshafen (DE)

Premium Eintrag
65830 Kriftel (DE)

Duttig Dachbau GmbH Premium Eintrag
15827 Blankenfelde (DE)

GeckoLogic GmbH Premium Eintrag
65719 Hofheim-Wallau (DE)

Kremer Heizungsbau & Ofenbaumeister Premium Eintrag
65582 Diez (DE)

Premium Eintrag
06118 Halle (DE)

Premium Eintrag
3000 Bern 14 (DE)

Arche Naturhaus Profi Eintrag
14822 Borgwalde (DE)

P&S-Solar GmbH Profi Eintrag
26340 Zetel (DE)

Solarc architekten und ingenieure GbR Profi Eintrag
23560  (DE)

SolarLichtLaden.de Profi Eintrag
41352 Korschenbroich (DE)


Artikel zum Thema im ÖKO-Lexikon:

· Photovoltaik: Strom aus Sonnenlicht
· Solartechnik:
· Solarenergie: Umweltbewusst leben mit Sonnenenergie

Nachrichten aus den ÖKO-News.de:

·
· NATURSTROM AG baut Solarpark in Brandenburg
· naturstrom launcht Infoportal energiezukunft.eu
·
· NATURSTROM AG engagiert sich mit der Andheri-Hilfe in Bangladesch

<< 1 >>  ||  Ergebnisse: 1 bis 14 von 14



Stand: 2019-11-17 | 19:17

Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen

Impressum | Datenschutz

AloeVera-Produkte vom Weltmarktf´┐Żhrer