Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschlu├č

ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
Datenschutz
Impressum






Platzhalter
Schnellsuche

Ohrenkerzen, Hopi-Kerzen


Suchformular
Schlagwort:
Achtung: Suchwort muss mind. 3 Buchstaben haben!
PLZ-Filter:
 alle  0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Für Ihr Suchwort "ohrkerzen" wurden leider keine passenden Unternehmen in unserer Datenbank gefunden.

Ohrkerzen Behandlung: Mehr als nur eine Reinigung der Ohren

Ohrkerzen stellen ein sehr altes Naturheilmittel dar, das in der Naturheilkunde angewandt wird und sich zu einer wichtigen Behandlungsform auch in unseren Breitengraden entwickelt hat, auf die viele Menschen nicht mehr verzichten mögen. Die Therapie geht zurück auf die umfassenden Erfahrungen von Indianerstämmen aus Nord- und Südamerika sowie von Naturvölkern aus dem indonesisch-asiatischen Raum. Bekannt sind die Ohrenkerzen auch als Hopi-Kerzen oder Körperkerzen.

Ohrkerzen bestehen aus Bienenwachs und Naturgewebe. Je nachdem, welche Sorte gewünscht beziehungsweise aufgrund welcher Beschwerden angezeigt ist, werden die entsprechenden Zusätze beigemischt: zum Beispiel Honig oder Kamille, Salbei oder Johanniskraut. Sie werden in Handarbeit hergestellt und sind frei von chemischen Zusätzen.

Ohrenkerzen von Biosun oder Otosan werden bei verschiedenen Beschwerdebildern im Bereich der Nebenhöhlen, Stirn, Nase und Ohren, aber auch bei Migräne, Schnupfen, Tinnitus und Stresssymptomen benutzt. Es ist in jedem Fall anzuraten, bei ernsthaften Erkrankungen einen Arzt zu konsultieren. Dennoch nutzen einige Menschen die Kerzen zur Untersützung der Therapie. Die Behandlung und Anwendung ist dabei wie folgt: Man setzt sie nacheinander im äußeren Gehörgang auf und entzündet sie. Die Kerze brennt in zirka zehn Minuten vollständig herunter. Danach sollte der Patient noch einige Minuten ruhen.

Die Wirkungsweise der Ohrkerzen erklärt sich aufgrund des Wärmeeinflusses in Verbindung mit der Druckausgleichstherapie. Hinzu kommt, dass eine umfassende Reizwirkung über ausschlaggebende Punkte der Ohrakupunktur stattfindet und das gesamte Mittelohr erfasst. Über den Rachenraum findet zudem eine Stimulierung des lymphatischen Rachenringes statt, dessen Aktivierung die Durchblutung und den Lymphfluss fördern und die Immunabwehr stärkt. Auch das Ohrenschmalz wird nach einer Behandlung leichter zu entfernen sein, weshalb eine Ohrreinigung nach der Anwendung empfehlenswert ist. Über das parasympathische Nervensystem ist der beruhigende Einfluss auf Herz und Atmung zu erklären. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, Körper und Seele finden zu einer harmonischen Balance.




Ihr Eintrag
Sie möchten sich oder Ihr Unternehmen in die Datenbank von Öko-Adressen.de eintragen?

Bitte tragen Sie hier Ihre Unternehmensdaten für den Brancheneintrag ein!
Unsere Kundenberater werden Sie umgehend kontaktieren.


Offizielle Unternehmensdaten
Firmenname
Strasse
PLZ, Ort
Land
Telefon
Telefax
eMail
Internet

Ihre Daten als Ansprechpartner für uns
Anrede
Vorname
Nachname
Pers. Durchwahl
Pers. eMail
Ihre Nachricht an uns
 



Stand: 2019-09-23 | 07:16

Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen

Impressum | Datenschutz