Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschluß

ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
Datenschutz
Impressum






Platzhalter
Schnellsuche

Naturtextilien, Naturbekleidung


Suchformular
Schlagwort:
Achtung: Suchwort muss mind. 3 Buchstaben haben!
PLZ-Filter:
 alle  0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

<< 1 >>  ||  Ergebnisse: 1 bis 2 von 2

Naturkleidung mit hervorragenden Trageeigenschaften

Die Haut ist unser größtes Organ. Sie steht in direkter Beziehung zur Umwelt und ist allen möglichen Einflüssen ausgesetzt. Um die Haut gesund zu erhalten und ihre natürlichen Funktionen zu unterstützen, ist das Tragen von geeigneter Bekleidung von herausragender Bedeutung. Atmungsaktive, natürliche Stoffe können die Haut unterstützen und vor negativen Umwelteinflüssen schützen.

Naturkleidung kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten, denn sie gilt als besonders hautverträglich. Natürliche Bekleidung wird ausschließlich aus Naturrohstoffen hergestellt. Diese kommen auch bei der Weiterverarbeitung nicht mit gesundheitsschädigenden Chemikalien in Kontakt. Eine umweltschonende Verarbeitung während des gesamten Herstellungsprozesses hat oberste Priorität.

Die Pflanzen, aus denen Naturfasern gewonnen werden, stammen aus biologischem Anbau. Die Stoffe werden ohne Verwendung chemischer Mittel veredelt und weiterverarbeitet. Naturbekleidung verfügt größtenteils über eine natürliche, stoffeigene Färbung. Wird das Material dennoch künstlich gefärbt, kommen keine schädlichen Bleichstoffe oder andere bedenkliche chemische Verbindungen zum Einsatz.

Die Folge der schonenden Fabrikation ist, dass Natur-Kleidung sich so angenehm auf der Haut anfühlt und es beim Tragen nicht zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommt. Fasern für natürliche Bekleidung sind tierischen oder pflanzlichen Ursprungs. Zu den am längsten bekannten und am häufigsten verwendeten Naturfasern zählt die Wolle. Schurwolle eignet sich hervorragend für die Herstellung von Kleidung, weil sie Temperatur regulierend wirkt, in der Lage ist, Schmutz abzuweisen und die Hautatmung nicht behindert. Auch pflanzliche Fasern verfügen über ähnlich positive Eigenschaften, wie zum Beispiel Baumwolle, Flachs oder Hanf.

ÖKO-Partner zum Suchwort "naturkleidung" ist die Firma: Öko-Partner
Hess Natur Textilien GmbH
35510 Butzbach (DE)

Maas - Naturwaren GmbH Premium Eintrag
33334  (DE)

RespAct organic e.U. Profi Eintrag
6020 Innsbruck (AT)


Nachrichten aus den ÖKO-News.de:

·
·
·

<< 1 >>  ||  Ergebnisse: 1 bis 2 von 2



Stand: 2020-01-18 | 17:46

Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen

Impressum | Datenschutz