www.allnatura.de
Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschluß

ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
Datenschutz
Impressum


www.biolehmhaus.de

www.artichouse.fi





Geldanlage » Fonds

Links zu Herstellern und Anbietern zum Thema Fonds:

  • , ...
  • Beteiligungsfond, ...
  • Investmentfond, ...
  • Aktie und Aktienfond, ...

  • Offene Investmentfonds sind Formen der Kapitalanlage, wobei Investmentgesellschaften das Geld der Anleger in den Fonds bündeln und anschließend in verschiedenen Anlagebereichen investieren. Die Zahl der Anteilscheine und auch die Höhe des Fondsvermögens sind dabei unbegrenzt. Das Kapital kann beispielsweise in Immobilien, festverzinsliche Wertpapiere oder Aktien angelegt werden.

    Der Anleger ist am Fondvermögen und den Gewinnen durch den Kauf seiner Anteile unmittelbar beteiligt, das heißt, er ist Miteigentümer. Arten offener Investmentfonds sind beispielsweise Aktienfonds, Rentenfonds oder offene Immobilienfonds. Offene Investmentfonds sind verpflichtet, regelmäßig Rechenschafts- und Halbjahresberichte sowie detaillierte Verkaufsprospekte zu erstellen, damit Anleger sich umfassend über die Kosten, Risiken und Grundsätze informieren können.

    Anders als bei offenen Fonds können bei geschlossenen Fonds Investitionen nur im jeweiligen Platzierungszeitraum getätigt werden, die Rückgabe der Anteile ist ebenfalls nur beschränkt möglich. Fondsanteile können auf unterschiedliche Weise erworben werden. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit des Direktkaufs bei der jeweiligen Investmentgesellschaft, der Erwerb lässt sich des Weiteren im Bankenvertrieb realisieren oder aber im Börsenhandel.

    Immer öfter investieren Anleger in so genannte Ökofonds. Das Besondere an diesen Fonds ist, dass ausschließlich in Unternehmen investiert wird, die nachhaltig wirtschaften und deren Unternehmenstätigkeit mit möglichst geringen Umweltbelastungen verbunden ist. Ökofonds investieren in der Regel in Betriebe, die sich der alternativen Energieerzeugung verschrieben haben und Energiequellen wie Wind- oder Sonnenenergie nutzen.


    Synonyme Begriffe: Investmentfonds, Aktienfonds

    Thematisch verbundene Begriffe:

     



    Stand: 2018-09-22 | 07:59

    Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen

    Impressum | Datenschutz

    www.taz.de

    www.gk-sverigehus.com



    AloeVera-Produkte vom Weltmarktf�hrer

    www.kobus-haus.de

    gehe zu www.hup-holzhaus.de

    Butenas Holzbauten

    www.dezacon.de

    KOTREFF - Das KO-Forum