www.ökokamine.de     www.naturklimahaus.de
Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschluß

Infos anfordern
ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
eMail-Formular
Impressum


www.holzspalter.it

www.holzspalter.it


ÖKO-Top100.de - Die besten Internetseiten zum Thema Ökologie



Heiztechnik » Elektroheizung

Links zu Herstellern und Anbietern zum Thema Elektroheizung:

  • ...

  • Eine Elektrogebäudeheizung nutzt elektrischen Strom, um Räume zu erwärmen. Die Heizung kommt vor allem in sporadisch genutzten Zimmern zum Einsatz. Durch die vergleichsweise niedrigen Installations- und Wartungskosten kann sich die Elektroheizung trotz hoher Energiepreise wegen der nur zeitweiligen Nutzung rechnen.

    Es gibt verschiedene Formen der Elektrogebäudeheizung. Bekannt ist beispielsweise die Nachtspeicherheizung. Werkstätten werden häufig mit Heizlüftern erwärmt. Diese Heizgebläse sind bequem und vielseitig einsetzbar, verursachen aber recht deutliche Laufgeräusche und sind für einen ständigen Einsatz aufgrund des kostenintensiven Betriebs weniger gut geeignet.

    Zu den Elektroheizungen gehören auch die Radiatoren. Sie besitzen die Form eines herkömmlichen Heizkörpers und sind mit Öl befüllt, das durch elektrische Energie erwärmt wird. Elektroradiatoren sind ebenfalls flexibel einsetzbar und können in jedem Raum, der über eine Stromversorgung verfügt, angeschlossen werden. Sie werden bereits verhältnismäßig preisgünstig im Handel angeboten, jedoch verursacht auch ihr Betrieb hohe Kosten aufgrund der allgemein gestiegenen Strompreise. Als vorübergehende Zusatzheizung ist ein Radiator jedoch gut geeignet, zumal er völlig geräuscharm betrieben werden kann.

    Neben Elektroöfen finden auch Flächenheizungen Verwendung. Dabei wird zum Beispiel eine Wand erwärmt, die die Wärme mit einem Infrarotstrahlungsanteil an den jeweiligen Raum abgibt. Flächenheizungen werden in Form von Wand-, Decken- oder Fußbodenheizungen gebaut. Die Anschaffung elektrischer Flächenheizsysteme ist zumeist kostengünstig, da auf aufwändige Rohrleitungsverlegung und eine Heizkesselinstallation verzichtet werden kann.


    Synonyme Begriffe:

    Thematisch verbundene Begriffe:

    Ofenzauber
    Wacholderweg 16, 30880 Laatzen (DE)
    » Details ansehen

    Jörg Schenk
    Clemens-August-Str.20, 41542 Dormagen (DE)
    » Details ansehen

     



    Stand: 2018-01-17 | 10:20

    Kategorien aus unserem Öko Blog: Energien · Holzhäuser · Bio-Lebensmittel

    Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen