www.finnholz.de
Layout Oben
Suche
Suche Layout Spacer
PunktStartseite
PunktSchnell-Suche
PunktSuch-Kombinationen
PunktBranchenliste
PunktFirmenliste
PunktVereine & Verbände
PunktLexikon
PunktVerzeichnis
Suche unten
Suche Abschluß

ÖKO-Partner
Preise & Konditionen
Bannerwerbung

Verlinken Sie uns!
Datenschutz
Impressum


www.biolehmhaus.de

www.holzspalter.it


ÖKO-Top100.de - Die besten Internetseiten zum Thema Ökologie



Baustoffe » Hanf

Links zu Herstellern und Anbietern zum Thema Hanf:

  • ...

  • Traditionelle Baustoffe finden zunehmend Verwendung im modernen Hausbau, kein Wunder, denn altbewährte Baumaterialien wie Holz, Flachs, Wolle oder Hanf überzeugen durch Natürlichkeit, Effizienz und Verbesserung des Wohnklimas. Der nachwachsende Rohstoff Hanf kann vielseitig genutzt werden. Er ist zudem resistent gegenüber schädlichen Insekten, strapazierfähig und stabil.

    Fachgerecht verbaut kann Hanf als Dämmstoff wie kaum ein anderes Dämmmaterial die Zeit überdauern, seine Wärme- und Schallschutzeigenschaften sind überzeugend. Gegenüber herkömmlichen mineralischen Dämmstoffen vermag Hanf mit einer fast dreifach höheren Wärmespeicherung zu punkten und der Naturrohstoff ist außerdem in der Lage, Feuchtigkeit sehr gut zu regulieren. In ökologischer Hinsicht ist die Verwendung von Hanf als Baustoff zu befürworten, denn er ist vollständig recyclebar, als nachwachsender Rohstoff auch nicht energieaufwändig zu produzieren und wird naturbelassen, ohne Farbstoffe, verbaut. Hanf zeichnet außerdem seine Fähigkeit zur CO2-Bindung aus.

    Häuser, die mit Hanfdämmung versehen sind, besitzen einen natürlichen Kälteschutz in der kalten Jahreszeit und Wärmeschutz im Sommer. Zum angenehmen Raumklima trägt vor allem die Fähigkeit von Hanf zur Feuchtigkeitsregulierung bei. Während zu hohe Luftfeuchte im Material gespeichert wird, kann bei geringer Luftfeuchte die gespeicherte Feuchtigkeit abgegeben werden.

    Beim Verarbeiten der Dämmung ist darauf zu achten, dass überschüssiges Wasser wieder an die Luft abgegeben werden kann. Aus Hanf werden Dämmplatten hergestellt, auch die Einblasdämmung aus Hanf ist bei der Ausfüllung von Hohlräumen eine beliebte Variante, es werden des Weiteren unter anderem Stopfwolle aus Hanf und Trittschalldämmung produziert.


    Synonyme Begriffe:

    Thematisch verbundene Begriffe:

    PAVATEX GmbH
    Wangenerstr. 58, 88299 Leutkirch (DE)
    » Details ansehen

    Naturbau Fläming
    Dorfstraße 26, 14806 Hagelberg (DE)
    » Details ansehen

    Bauhanf Handel und Service GbR
    Wallmow 30, 17291 Carmzow - Wallmow (DE)
    » Details ansehen

    Lehmbaufachbetrieb
    Hauptstr. 37, 67821 Oberndorf (DE)
    » Details ansehen

     



    Stand: 2018-06-18 | 11:38

    Kategorien aus unserem Öko Blog: Energien · Holzhäuser · Bio-Lebensmittel

    Kategorien in unserem Verzeichnis: Auto · Bauen · Baustoffe · Brennstoffe · Energie · Ernährung · Esoterik · Garten · Geldanlage · Gesundheit · Hausbau · Haushaltsgeräte · Haustechnik · Heiztechnik · Kosmetik · Mode · Nahrungsergänzung · Organisationen · Recycling · Sanierung · Solar · Sport · Tiere · Urlaub · Wohnen

    www.taz.de



    ÖKOTREFF - Das ÖKO-Forum

    GFG Schwedenhäuser GmbH & Co. KG

    AloeVera-Produkte vom Weltmarktf�hrer

    www.kobus-haus.de

    www.gk-sverigehus.com



    Butenas Holzbauten