Was viele Verbraucher schon immer geahnt haben wurde jetzt auch wissenschaftlich bestätigt: Bio-Gemüse schmeckt nicht nur besser, es ist auch gesünder. Das gilt zumindest für Tomaten, die von Forschern im Zuge einer Studie genauer unter die Lupe genommen wurden. Für den Versuch wurde eine bestimmte Tomatensorte einmal unter konventionellen Bedingungen und einmal nach den Regeln des ökologischen Landbaus gezüchtet. Um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, lief der Test über zwei Jahre unter identischen klimatischen Bedingungen.

Positive Wirkung auf die Gesundheit

Das Ergebnis: Die Bio-Tomaten enthielten deutlich mehr wertvolle Polyphenole als die konventionell gezogenen Früchte. Polyphenole gehören zu den Antioxidantien, die nachgewiesenermaßen eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit haben. Sie können die so genannten „Freien Radikale“ im Körper neutralisieren, die für die Entstehung von Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen mitverantwortlich gemacht werden.

Nach Ansicht der Forscher ist der grundsätzliche Verzicht auf Kunstdünger und Pestizide im ökologischen Landbau, für den höheren Gehalt an Antioxidantien verantwortlich. Die Bio-Tomate müsse sich stärker gegen Schädlinge und Pilze zur Wehr setzen und produziert deshalb mehr eigene Abwehrstoffe (hier Polyphenole). Konventionell angebaute Tomaten haben das aufgrund des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln nicht nötig und werden durch die Aufnahme von synthetischen Düngemitteln zusätzlich geschwächt.

Geschmacklich weit überlegen: die Tomate aus ökologischem Anbau

Bio Tomaten besser vom Geschmack und viel gesünder

Bio Tomaten besser vom Geschmack und viel gesünder

Es gibt also einen direkten Zusammenhang zwischen der Form des Landbaus und dem Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen. Ein Grund mehr Tomaten aus ökologischem Landbau zu kaufen. Wer seine Tomaten zu Hause im eigenen Garten zieht, sollte ebenfalls auf Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger verzichten. Reifer Kompost oder Hornspäne sind ein guter Ersatz und bringen die gesünderen Früchte. Was den Geschmack betrifft, ist die Bio-Tomate der konventionellen Konkurrenz ohnehin überlegen. Wer schon mal Gelegenheit hatte Tomaten aus ökologischem Anbau zu kosten, der möchte nie wieder zur wässerigen Variante aus holländischen Gewächshäusern zurück.

Foto © Fotosenmeer.nl – Fotolia.com